WeltReiseBilder

Sie sind hier: Asien Indien Goa  
 INDIEN
Goa
Klima Wetter
Reiseziele
 ASIEN
Burma
China
Emirate
Dubai
Indien
Indischer Ozean
Indonesien
Japan
Jordanien
Kambodscha
Korea
Malaysia
Malediven
Myanmar
Nepal
Philippinen
Singapur
Sri Lanka
Thailand
Türkei
Laos
Vietnam


GOA SEHENSWERT REISEN ANGEBOTE LINKS WETTER KLIMAT

Reisen Angebote Links

Indien Urlaub Goa

Goa ein Paradies
Die indische und portugesische Kultur prägen in dem Ort der in den 60er Jahren Ziel der Hippie Kultur war. Was damals so anderartig war ist heute für manchen Urlauber ein "Kulturschock" Nach einer kurzen eingewöhnung ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie Goa genauso faszinierend und liebenswert finden wie die Flower Power Generation. Es sind die weltbekannten Strände, die tropische Umgebung, das gute Essen und nicht zuletzt die Verschmelzung von indisch und portugesisch Kultur die einen Urlaub in Goa ausmachen.
Der Norden von Goa hat eine gut entwickelte touristische Infrastruktur mit schönen Stränden und einfachen Hotels. Im Süden finden wir dann die etwas isolierten 4 und 5 Sterne Club und Hotelanlagen




 

Die Strände Goas

Arambol Der Ort gilt noch als Insider Tipp und es gibt einfache Unterkunftsmöglichkeiten. Eine Tour mit dem Motorroller den langen endlosen Stränden entlang nach Arambol ist lohnend. Die Infrastucktur ist nicht überall auf Westniveau.

Anjuna / Vagator diese Strandabschnitte bieten schöne kleinere Strandbuchten mit Felsen und Palmen. Hier haben sich die ehemaligen Hippies zurückgezogen. Einige von ihnen sie sind für immer hier geblieben.

Baga nördlich von Calangute ist ein lebhafter Strandabschnitt. Der Bazaar zwischen Arpora und Baga mit seinen ausgewählten Verkaufsständen, vielfältigen internationalen Spezialitäten ist sehr beliebt

Calangute schließt sich dann nahtlos an Candolim an. Calangute war in den 60er Jahren als Hippiezentrum bekannt.

Candolim / Sinquerim 13 km nördlich von Panjim ist ein exklusiverer Strandabschnitt mit herrlichen Sandstränden und gehobenere Restaurants und Hotels. Hier kann man die exotik Indiens erleben und muß dabei nicht auf den gewohnten Luxus verzichten.


 

Klimatabelle Goa

Goa  Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez 
Sonne Std./Tag 
Tagestemperatur  27  29  34  36  35  34  32  32  32  32  29  26 
Nachttemperatur  13  15  22  25  25  26  26  26  26  23  19  13 
Regentage  14  20  20  14 
Wassertemperatur  25  25  26  28  29  29  28  28  28  28  27  26 



 

Hotels in Goa Indien Hoteltest und Bewertungen


Orte Ausflüge Angebote Ausflugsziele

Indien Urlaub - Ausflüge Ausflugsziele Orte

Südindien

Kanchipuram
Die
Tempelstadt Kanchipuram ist eine der " Sieben heiligen Städten" Indiens. Kanchipuram war die Hauptstadt der Pallava-, der Chola- und der Vijayanagar-Könige. In der nähe liegen die Tempel: Kailasanatha-Tempel, Vaikunthaperumal-Tempel, Ekambareshwara-Tempel.

Stadt MAHBALIPURAM. Die Hauptsehenswürdigkeiten in der Stadt ist das grösste Steinrelief der Welt. Die fünf Rahtas sind aus den monolithischen Felsblöcken gemeißelte worden. Der Sea-Shore-Tempel ist ein weiteres lohnendes Ziel. Ähnlich wie in Kanchipuram, stammen auch diese außergewöhlichen Monumente aus der Zeit der Pavalla-Dynastie aus dem 5.-8. Jahrhundert.

Madras
ist eine pulsierende Großstadt mit vier Millionen Einwohnern. Der Pasthasarati-Tempel mit seinen hohen Gopurams (Tempeltüren) ist sehr sehenswert. Die Prachtbauten aus der victorianischen Zeit hatten eine große Bedeutung. Der Shiva Tempel bei Madras. und das Nationalmuseum mit seinen vielen, sehr alten Bronzefiguren sind einen Besuch wert.
Tiruchirapalli
Die Felsen-Festung zu der 437 Stufen hinauf führen und der dortige Ganesha-Tempel sind das touristische Ziel in Tiruchirapalli. Ein herrlicher Blick über die ganze Stadt bis hinüber zum Shirangam-Tempel, auf einer Insel im Cauvery-Fluss gelegen, belohnen die Mühe des aufstiegs. Weiter sehenswert ist die zweitgrösste Tempelanlage Indiens SRIRANGAM

Thanjuvar
Thanjuvar war um die Jahrtausendwende die Hauptstadt der Chola-Könige. Der BRIHADESHWARA-TEMPEL ist ein lohnendes Ziel. Sein pyramidenförmiger Tempelturm ist ca. 66m hoch. Er wird gekrönt von einer 88 Tonnen schweren Kuppel.


Madurai
Die grösste Tempelanlage von Indien ist der SHREE MEENAKSHI-TEMPEL. Der Tempel entstand im 17. Jahrhundert. Seine 12 grossen Gopurams (Tempeltürme) sind mit hunderttausend von farbigen Statuen bestückt.

Backwaters - Kottayam - Cochin
Gewürz-, Kaffee- und Teeplantagen Backwaters.



 

Indien Reise Informationen

Indien Urlaub

Indien Indien Reise Tipps Land und Leute Orte und Sehenswertes Delhi - die Hauptstadt Indiens mit seiner tausendjährigen Geschichte, ist auch die Stadt mit den meisten Sehenswürdigkeiten ...

 




Jetzt bequem einen online   Reisetipp über Facebook abgeben! 
Datenschutz


Link Tipps:                                       Reise Informationen
© WeltReiseBilder  Reiseberichte Reportagen Bilder Länder